Terminanfrage

Vereinbaren Sie einfach einen Termin per Formular, E-Mail oder Telefon mit uns.

» Jetzt anfragen

Aktuell

07. März 2017
Publikumsvortag:
Kreuzbandriss – was nun?

» mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen

Terminanfrage

Vereinbaren Sie einfach einen Termin per Formular, E-Mail oder Telefon mit uns.

» Jetzt anfragen

Aktuell

07. März 2017
Publikumsvortag:
Kreuzbandriss – was nun?

» mehr erfahren

Dr. med. Felix Rapp, Orthopädische Chirurgie Zürich

Persönlich von Mensch zu Mensch

So lautet unser Credo.  Wir begleiten unsere Patienten kompetent vom ersten Termin in der Sprechstunde über einen allfälligen Eingriff bis zum Abschluss der Rehabilitation. Nach dem neuesten Stand der Medizin. Frau Antonella Decataldo im Sekretariat übernimmt die Koordination und Planung und Ihr Knie- und Hüftspezialist Dr. med. Felix Rapp kümmert sich von Anfang an persönlich um Sie. 

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung des gesamten Spektrums von Hüft- und Knieverletzungen sowie auf die Therapie von abnutzungsbedingten Leiden. Dabei steht die Ausschöpfung der konservativen, d.h. nicht operativen Behandlungen im Vordergrund. Falls dennoch eine Operation notwendig werden sollte, kommen minimal invasive, gewebeschonende Verfahren zur Anwendung, welche dem Patienten eine möglichst rasche Rehabilitation erlauben. Seit 2015 steht Ihnen unser Team in neuen Räumlichkeiten in der Klinik Hirslanden zur Verfügung. Dadurch kann die exzellente Infrastruktur der Klinik genutzt werden, die persönliche Betreuung durch Dr. med. Felix Rapp bleibt den Patienten in gewohnter Weise erhalten – Herzlich Willkommen!

Referenzen unserer Patienten

  • "Ich bin wieder voll aktiv, die operierte Hüfte habe ich völlig vergessen!"
    3 Monate nach minimalinvasiver Hüftprothesen-Operation
    Frau A. Baumann (72)

  • "Das Operationsergebnis ist optimal - mein Knie ist wieder voll einsatzfähig!
    Bereits nach 3 Monaten spiele ich wieder schmerzfrei Golf!" (Knie-Teilprothese)
    Herr J. Wyrsch (62) aus Zürich

  • "Bereits 6 Monate nach Kreuzbandrekonstruktion konnte ich wieder problemlos
    Unihockey spielen. Das operierte Knie habe ich so gut wie 'vergessen'."
    Herr M. Bitzi (35) aus Zürich

  • "Fünf Stunden war die längste Wanderung im schönen Emmental - Dank Ihnen ohne jegliche Schmerzen."
    3 Monate nach Knie-Teilprothesen-Operation.
    Herr P. Bosshard (70) aus Brugg

  • "Schon nach 2 Wochen konnte ich schmerzfrei und ohne Stöcke gehen."
    (Hüft-Totalprothese-minimalinvasive Technik)
    Frau D. Burkart (43) aus Ottenbach

  • "Ich würde die Operation sofort wieder durchführen lassen.
    Seither bin ich im Alltag und beim Sport schmerzfrei." (2 Monate nach Knie-Teilprothesen-Operation)
    Frau C. Casanova (57) aus Zürich

  • "Seit mehr als 4 Jahren mache ich wieder regelmässig Kung-Fu Training ohne Schmerzen.
    Vorher konnte ich kaum mehr auf den Töff steigen." (Hüft-Prothesen-Operation)
    Herr S. Di Giandomenico (40) aus Zufikon