Up to Date

Der medizinische Fortschritt hat ein rasantes Tempo. Nicht alles was neu ist bedeutet auch einen Vorteil für den Patienten. Um Ihnen die bestmöglichen Therapieoptionen für Ihr individuelles Problem anbieten zu können benötigt es den Überblick des aktuellen orthopädisch – chirurgischen Therapiespektrums. Deshalb besucht Dr. Rapp neben den obligatorischen Weiterbildungsveranstaltungen in der Schweiz auch regelmässig internationale Symposien mit Spezialisten aus aller Welt.

Die Facharztausbildung in der Schulthess-Klinik Zürich legte den Grundstein für ein differenziertes orthopädisches Verständnis, welches durch Workshops im In- und Ausland stets erweitert wird. Nach sechs Jahren in der eigenen Praxis am Stampfenbachplatz in Zürich wurde ab Januar 2015 die Praxis in die Räumlichkeiten der Klinik Hirslanden an der Witellikerstrasse 40 gezügelt. Durch die Konzentration auf eine Örtlichkeit verkürzen sich die Wege und die Qualität der Arbeit kann weiter gesteigert werden. Die exzellente Infrastruktur mit modernsten Operationssälen, sehr gepflegten Patientenzimmern sowie eine profesionelle Physiotherapie trägt ebenfalls zu einer raschen Rehabilitation bei. Ihr Spezialist für Knie- und Hüfterkrankungen heisst Sie in der Hirslanden Endoclinic Zürich herzlich willkommen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin zur Abklärung Ihrer Knie- oder Hüftbeschwerden unter 044 387 31 45 oder info@orthopaedie-zueri.ch.

Kontaktieren sie uns

Praxis Dr. med. Felix Rapp
ENDOCLINIC Zürich
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich

Tel: +41 44 387 31 45
Fax: +41 44 387 28 94

Termine unter info@praxisrapp.ch

AGA-Kongress München
vom 6.-10. September 2017 hat Dr. Rapp den AGA-Jahreskongress besucht und sich in der rekonstruktiven Gelenk- chirurgie wieder auf den aktuellen Stand gebracht.

Referenzen unserer Patienten

  • "Ich bin wieder voll aktiv, die operierte Hüfte habe ich völlig vergessen!"
    3 Monate nach minimalinvasiver Hüftprothesen-Operation
    Frau A. Baumann (72)

  • "Das Operationsergebnis ist optimal - mein Knie ist wieder voll einsatzfähig!
    Bereits nach 3 Monaten spiele ich wieder schmerzfrei Golf!" (Knie-Teilprothese)
    Herr J. Wyrsch (62) aus Zürich

  • "Bereits 6 Monate nach Kreuzbandrekonstruktion konnte ich wieder problemlos
    Unihockey spielen. Das operierte Knie habe ich so gut wie 'vergessen'."
    Herr M. Bitzi (35) aus Zürich

  • "Fünf Stunden war die längste Wanderung im schönen Emmental - Dank Ihnen ohne jegliche Schmerzen."
    3 Monate nach Knie-Teilprothesen-Operation.
    Herr P. Bosshard (70) aus Brugg

  • "Schon nach 2 Wochen konnte ich schmerzfrei und ohne Stöcke gehen."
    (Hüft-Totalprothese-minimalinvasive Technik)
    Frau D. Burkart (43) aus Ottenbach

  • "Ich würde die Operation sofort wieder durchführen lassen.
    Seither bin ich im Alltag und beim Sport schmerzfrei." (2 Monate nach Knie-Teilprothesen-Operation)
    Frau C. Casanova (57) aus Zürich

  • "Seit mehr als 4 Jahren mache ich wieder regelmässig Kung-Fu Training ohne Schmerzen.
    Vorher konnte ich kaum mehr auf den Töff steigen." (Hüft-Prothesen-Operation)
    Herr S. Di Giandomenico (40) aus Zufikon